Princess Digitale Heißluftfritteuse im Test

Die Princess Heißluftfriteuse konnte in unserem Test als Preis/Leistungssieger überzeugen. Zwar ist sie in zahlreichen Punkten schwächer als Konkurrenzmodelle, kann jedoch durch einen unschlagbaren Preis überzeugen.

Wer eine neue Friteuse für einen angemessenen Preis sucht ist bei diesem Modell genau richtig! Man bekommt eine solide Performance und leckere Gerichte für einen unschlagbaren Preis von unter 100€ – spitze!

Damit ist diese Modell natürlich auch perfekt für Einsteiger geeignet. Ohne sich groß aus dem Fenster zu lehnen kann man hier ein solides Gerät kaufen, das für die meisten Wünsche vollkommen ausreichend sollte. Wer jedoch viele verschiedene Funktionen haben will, findet sicher ein passenderes Modell.

Princess Digitale Heißluftfritteuse (ohne Öl) mit 1500 Watt, 3,2 Liter*

4.4 von 5 Sternen (213 Kundenrezensionen)

Erhältlich ab: EUR 89,95


Die Friteuse verfügt eine Leistung von 1500 Watt womit sie durchaus genug Power aufzeige kann. So ist es möglich ein solides Frittier-Ergebnis zu erhalten, allerdings gibt es hier auch Konkurrenzprodukte (zu höheren Preisen) welche einen besseren Job abliefern.

Das Fassungsvermögen von 3,2 Litern sollte problemlos für bis zu 5 Portionen ausreichen, wodurch die Heißluftfriteuse von Princess auch für größere Familien geeignet ist.

Der Frittier-Korb verfügt über sehr schön designten und vor allem handlichen Handgriff, der es ermöglicht die Esswaren bequem rein- und rauszuschieben. Bedient wird die Friteuse über einen LCD-Display, der an der Oberseite des Gerätes angebracht ist. An ihm lässt sich die Temperatur sowie die Umluftfunktion einstellen – bei der Handhabung konnten Konkurrenzmodelle jedoch durch einfachere Bedienung mehr überzeugen!

Direkt positiv fällt das Design ins Auge – billig ist nicht immer hässlich! Vor allem gefällt das kompakte Design gut, hier hat der Hersteller einen super Job abgeliefert. Die Friteuse macht sich in jeder Küche gut und nimmt nur wenig Platz ein.

Die Dimensionen der Heißluft Friteuse liegen bei 38,4 x 34 x 33 cm was ohne Probleme in jede, auch kleine, Küchen reinpassen sollte. Zudem macht sich das Design sehr gut, und kann somit eine Küche durchaus auch optisch aufbessern. Für einen festen Halt auf jeder Küchenoberfläche verfügt das Gerät zudem über Anti-Rutsch-Füße – praktisch!

Princess Digitale Heißluftfritteuse (ohne Öl) mit 1500 Watt, 3,2 Liter*

4.4 von 5 Sternen (213 Kundenrezensionen)

Erhältlich ab: EUR 89,95

Insgesamt erhält man hier ein ideales Einsteigermodell für einen unschlagbaren Preis. Der Hersteller hat sich auf Basis-Funktionen konzentriert, Backen oder Grillen wie bei der Konkurrenz ist daher leicht nicht möglich. Dafür verfügt die Heißluft Friteuse jedoch auch über notwendige Features wie ein „Fertig“-Signal und einen Überhitzungsschutz.

Vorteile
  • unschlagbarer Preis
  • großes Fassungsvolumen von 3,2 Litern
  • edles Design mit LCD Display
  • sehr einfach zu reinigen
  • ideal für Einsteiger
Nachteile
  • keine transparente Front
  • leider kein Rezeptbuch, was für Einsteiger passend gewesen wäre
  • nicht die stärkste Leistung